CDU

Aktuelles

11. 05.21

Bahnhöfe in Kleve und Emmerich profitieren von La...

Im Rahmen der ÖPNV-Offensive investiert das Land Nordrhein-Westfalen in die Sicherheit an Bahnhöfen. Mit insgesamt 10 Millionen Euro kann an 100 Stationen in NRW jetzt Videotechnik für mehr Sicherheit angebracht werden. Von dem Sicherheits-Videoüberwachungsprogramm an NRW-Bahnhöfen profitiert auch der Kreis Kleve. An gleich drei Standorten, die allesamt im Bereich des Verkehrsverbundes VRR liegen, können somit Investitionen getätigt werden. So sind für den Bahnhof Emmerich 85.000 €, für den Haltpunkt Emmerich-Elten

Weiterlesen...
05. 05.21

Antrittsbesuch beim Klever Bürgermeister

Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, machte nun, coronabedingt zeitversetzt, seinen Antrittsbesuch beim neu gewählten Bürgermeister der Stadt Kleve, Wolfgang Gebing. Gebing empfing den Abgeordneten zu einem Gedankenaustausch im Rathaus, um aktuelle Themen der Stadt Kleve mit Landesbezug zu besprechen. Dazu gehörten unter anderem die Bereiche Corona, Finanzen, innere Sicherheit und Heimatförderungen. Gebing und Bergmann freuten sich in diesem Zusammenhang,

Weiterlesen...
23. 04.21

Polizeidienst nun auch mit mittlerem Schulabschlus...

Die CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, berichten aus dem Landtag, dass in Zukunft auch Schülerinnen und Schülern mit mittlerem Schulabschluss der Polizeidienst offensteht. Dank eines speziellen Fachoberschulgangs wird dies nun möglich. Ab Juni 2021 können jährlich 300 Interessierte den neu konzipierten Bildungsgang durchlaufen. Ein Jahr später, zum Schuljahr 2022/23, geht es dann los. An elf Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen, für den Kreis Kleve übernimmt das

Weiterlesen...
21. 04.21

500.000 Euro Landesmittel für den Kreissportbund ...

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, freuen sich, dass der Kreissportbund Kleve e.V. 500.000 Euro zusätzliche Landesmittel für Outdoor-Sportanlagen erhält. Im Rahmen des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ stellt die Landesregierung Fördermittel in Höhe von insgesamt 27 Millionen Euro für die Schaffung von modernen und attraktiven Outdoor-Sporträumen zur Verfügung. Mit dem Förderaufruf II reagiert die Landesregierung auf die pandemiebedingt gestiegene Nachfrage nach attraktiven Outdoor-Sporträumen

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...