CDU

Aktuelles

14. 07.21

Landesmittel für moderne Sportstätten fließen n...

Der Reitverein von Lützow e.V. in Emmerich und der Sportverein DJK Rhenania VfS Kleve e.V. profitieren von dem NRW-Landesprogramm „Moderne Sportstätten 2022“. Diese erfreuliche Nachricht übermittelte der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann. Mit dem Förderprogramm unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen Sportvereine und Sportverbände im Land und zielt konkret auf die Modernisierung und Sanierung von Sportstätten. Der Reitverein von Lützow e.V. erhält

Weiterlesen...
21. 06.21

Rouenhoff und Bergmann bei der Kisters-Stiftung in...

Die beiden CDU-Abgeordneten Stefan Rouenhoff MdB und Dr. Günther Bergmann MdL waren nun im Rahmen ihrer regelmäßigen Wahlkreisbesuche bei der Karl- und Maria-Kisters-Stiftung in Kleve. Deren Geschäftsführer Michael Rübo erläuterte den Abgeordneten zunächst die Entwicklung der Stiftung, die 1999 vom Klever Unternehmerehepaar Karl und Maria Kisters gegründet wurde. Die Kisters-Stiftung gGmbH für Aus- und Weiterbildung ist eine private Einrichtung, die überbetriebliche Ausbildung im Verbund mit Firmen aus Industrie und Handwerk

Weiterlesen...
14. 06.21

Antrittsbesuch beim Kranenburger Bürgermeister

Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, machte nun, coronabedingt zeitversetzt, seinen Antrittsbesuch beim neu gewählten Bürgermeister der Gemeinde Kranenburg, Ferdinand Böhmer. Böhmer empfing den Abgeordneten zu einem Gedankenaustausch im Rathaus, um aktuelle Themen der Gemeinde Kranenburg mit Landesbezug zu besprechen. Dazu gehörten unter anderem die Bereiche Corona, innerstädtische Entwicklung, Kinderbetreuung und Heimatförderungen. Böhmer und Bergmann freuten sich in diesem Zusammenhang,

Weiterlesen...
07. 06.21

Knapp 2 Mio. Euro für kommunalen Straßenbau im K...

Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, freut sich, dass erneut Fördermittel in den Kreis Kleve fließen. Diesmal erhalten die Gemeinden Bedburg-Hau und Kranenburg insgesamt 1,92 Mio. Euro für Maßnahmen im Bereich des kommunalen Straßenbaus. Die NRW-Koalition unterstützt die Kommunen bei der Modernisierung ihrer Infrastruktur und kompensiert auch 2021 die vorherigen Bundesmittel vollständig aus dem Landeshaushalt. Die hohen Fördersätze entlasten die

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...