CDU

Aktuelles

09. 09.19

Bergmann mit Parlamentariergruppe in Kiew und Danz...

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Günther Bergmann besuchte mit der Parlamentariergruppe NRW-Polen, Mittel- und Osteuropa, Baltikum die Ukraine und Polen. Im Mittelpunkt der Informationsfahrt standen der Ukraine-Konflikt, die europäische Integration und das Gedenken an den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Die zehn Abgeordneten des Landtags informierten sich in Kiew über die aktuelle politische Situation nach der Präsidentenwahl im April und der Parlamentswahl Ende Juli. Neben Gesprächen mit Ministern und Abgeordneten von Regierung und

Weiterlesen...
30. 08.19

Bergmann und Rouenhoff beim Deichverband

Jetzt besuchten der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Günther Bergmann und der Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff den Deichverband Bislich-Landesgrenze sowie den Arbeitskreis für Hochwasserschutz und Gewässer in NRW e.V. (AK HuG) in Emmerich. Der AK HuG vertritt die Hochwasserschutzpflichtigen Deichverbände und Kommunen an der Rheinschiene in NRW. Bei Deichgräf Herbert Scheers und Geschäftsführer Holger Friedrich, die beide jahrelange Erfahrung im Hochwasserschutz vorweisen können, informierten sich die beiden Politiker des Kreises Kleve über den aktuellen

Weiterlesen...
24. 07.19

Knapp 11 Mio. € Förderung vom Land für Kommune...

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, freuen sich über den erneuten Zufluss von Landesmitteln in ihre Wahlkreise. Von NRW-weit 466,53 Mio. € aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ fließen 10,97 Mio. € in sechs Kommunen des Kreises Kleve. Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann: „Mit dem Fördergeld können die Kommunen Maßnahmen zur zukunftsfesten Gestaltung unserer

Weiterlesen...
16. 07.19

Bergmann bei der Deutsch-Niederländischen Hochwas...

Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, nahm nun an der Deutsch-Niederländischen Hochwasserkonferenz in Arnheim teil. Die Niederlande und das Land NRW arbeiten seit 1997 in enger Zusammenarbeit für einen vorsorgenden, grenzüberschreitenden Hochwasserschutz. Vertreter von Ministerien, darunter die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalens, Ursula Heinen-Esser, sowie Experten der Wasserbehörden, Provinzen, Kommunen und Deichverbände beider Länder arbeiten

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...