CDU

PRESSEMITTEILUNGEN

02. 12.19

Bergmann freut sich über Verzicht auf Studiengeb...

Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, begrüßt den heute von NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen verkündeten Verzicht der NRW-Koalition auf Einführung von Studienbeiträgen für Studierende aus Drittstaaten. Die jetzt abgeschlossenen Auswertungen und Analysen der Erfahrungen aus Baden-Württemberg, wo 2017 Studienbeiträge für Studierende aus Nicht-EU-Ländern in Höhe von 1.500 Euro eingeführt worden waren, führten in Düsseldorf zu der Entscheidung, dies in NRW nicht

Weiterlesen...
20. 11.19

Bergmann bei der städtischen Bücherei in Rees

Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, war nun im Rahmen seiner regelmäßigen Wahlkreisbesuche bei der städtischen Bücherei in Rees. Der Leiter der Stadtbücherei, Thomas Dierkes, und Bergmann waren sich einig, dass die Bibliotheken vor Ort einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Bildung leisten. Als „Dritte Orte“ dienen sie neben der Familie und dem Beruf als Ort der Begegnung und des gesellschaftlichen

Weiterlesen...
08. 11.19

Dennis Jansen aus Emmerich erhielt Rettungsmedaill...

Aus den Händen von Ministerpräsident Armin Laschet erhielt nun Dennis Jansen aus Emmerich am Rhein im Deutschen Sport- und Olympiamuseum zu Köln die Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit dieser Medaille werden seit 1951 Persönlichkeiten ausgezeichnet, die unter Einsatz ihres eigenen Lebens ande-re Menschen aus einer lebensbedrohlichen Notlage gerettet haben. Insgesamt er-hielten diese Medaille bisher nur knapp 1.300 Personen, was den Wert der Auszeichnung unterstreicht. Dennis Jansen hatte bekanntlich einer Niederländerin,

Weiterlesen...
22. 10.19

97.000 € aus dem NRW-Landesprogramm „1000 x 10...

Dieses Jahr profitieren landesweit 2.348 Sportvereine vom NRW-Förderprogramm „1000 x 1000“. Alleine in den Kreis Kleve fließen 97.000 Euro der begehrten Förderung. Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann: „Mit 4.425.000 Euro erreicht das Förderprogramm eine neue Rekordhöhe, von der auch die Vereine im Kreis Kleve stark profitieren. Das ist gut für unsere Region“. Laut der Abgeordneten ermöglichte die Erhöhung der Mittel, alle bisher eingegangenen Anträge zu

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...